Datenschutz

TRUSTe Verified PrivacyTRUSTe Data Certification

Gültig ab: 22. März 2021

Die AppLovin Corporation („wir“, „uns“, „unser“ oder „AppLovin“) ist ein Unternehmen, das das Wachstum mobiler Apps unterstützt, indem es den Entwicklern von Applikationen Werkzeuge zur Verfügung stellt, mit denen diese ihr Geschäft durch eine Automatisierung des Marketings und der Bezahlung für ihre Apps ausweiten können. 

In der AppLovin-Datenschutzrichtlinie (der „Richtlinie“) wird erläutert, wie wir Daten über unsere Werbeplattform (die „Dienste“) und unsere Unternehmenswebsite unter www.applovin.com (die „Website“) erheben, verwenden und weitergeben und welche Entscheidungsmöglichkeiten Sie bezüglich dieser Daten haben.

Inhaltsverzeichnis

Datenschutzrichtlinie für die Werbedienste

Dieser Abschnitt beschreibt, welche Daten wir über unsere Dienste erheben, nutzen und weitergeben.

Datenerhebung und -nutzung

Wenn Sie als Verbraucher eine App herunterladen und nutzen, die das AppLovin-SDK enthält oder anderweitig mit den Diensten interagiert, erheben wir möglicherweise bestimmte Geräteinformationen, unter anderem:

  • Marke, Modell und Betriebssystem des Geräts,
  • Geräteeigenschaften bezüglich Bildschirmgröße und -ausrichtung, Audio und Akku, Gerätespeichernutzung, Hochfahrzeit,
  • Geräteeinstellungen bezüglich Eingabehilfen, Schriftgröße, Motiv, 
  • Anbieter,
  • Betriebssystem,
  • Name und Eigenschaften der mobilen App, durch die ein Verbraucher mit den Diensten interagiert,
  • Land, Zeitzone und Standorteinstellungen (Land und bevorzugte Sprache),
  • Standortdaten auf Stadt- und/oder Landesebene,
  • Art und Geschwindigkeit der Netzwerkverbindung,
  • IP-Adresse,
  • für den Zugriff auf die Dienste verwendeter User Agent des Internetbrowsers und
  • Werbe-IDs (IDFA/GAID).

Diese Geräteinformationen können im Laufe der Zeit über die mobilen Apps und über Webseiten erhoben werden. Es kann auch sein, dass wir Daten, die wir erheben, mit anderen Daten kombinieren, die wir durch Analysetechniken gewinnen, und dass wir diese kombinierten Daten nutzen, um die Dienste anzubieten. Diese Art von Daten kann Transaktionsdaten umfassen, die sich auf die Interaktion des Verbrauchers mit einer App beziehen, zum Beispiel Daten zu den in einer App vorgenommenen Handlungen wie Käufen oder App-Installationen. Wir erheben möglicherweise auch bestimmte Arten von Informationen automatisch (wie die IP-Adresse, die Gerätekennung, den Browsertyp, den Gerätetyp), unter anderem durch den Einsatz von Cookies. Sie können die Verwendung von Cookies auf Ihrem Gerät über den jeweiligen Browser verwalten oder deaktivieren.

Durch die Nutzung der erhobenen Daten können wir die Dienste anbieten und verbessern sowie neue Dienste erforschen und entwickeln.

Weitergabe von Daten

Wir geben möglicherweise von uns erhobene oder abgeleitete Daten zu folgenden Zwecken an Dritte weiter:

  • an Dienstleister, die in unserem Namen Dienste erbringen,
  • an unsere verbundenen Unternehmen,
  • um unseren Kunden die Dienste zur Verfügung zu stellen, also etwa um relevante Werbung zu liefern und um Zuordnungen vorzunehmen,
  • zu Analyse- und Forschungszwecken,
  • als Reaktion auf richterliche Vorlagebeschlüsse, gerichtliche Verfügungen oder andere juristische Maßnahmen,
  • um unsere gesetzlichen Rechte oder die gesetzlichen Rechte eines Dritten zu schützen oder zur Verteidigung gegen eine juristische Forderung und
  • im Rahmen einer Geschäftsübertragung wie einer Fusion oder einer Übernahme oder bei einer Insolvenz.

Weitergabe an externe Partner und Kunden

Wir arbeiten mit Drittunternehmen zusammen, die uns bei der Bereitstellung und Verbesserung unserer Dienste helfen oder die Werbung oder damit verbundene Produkte nutzen.

Werbe-, Mess- und Analysedienste (nur Daten, die sich nicht auf eine identifizierbare Person beziehen)

Wir stellen diesen Partnern möglicherweise Daten zur Reichweite und Wirksamkeit ihrer Werbung zur Verfügung, ohne die Daten zu liefern, die Ihnen persönlich zugeordnet werden können, oder nachdem wir die Daten so zusammengefasst haben, dass sie Ihnen nicht persönlich zugeordnet werden können. Zum Beispiel kann es sein, dass wir einem Werbenden mitteilen, wie seine Anzeigen funktioniert haben oder wie viele Personen seine Anzeigen angesehen oder nach Betrachten einer Anzeige eine App installiert haben.

Dienstleister und andere Partner

Wir übertragen Daten an Dienstleister und andere Partner, die unser Geschäft unterstützen, indem sie zum Beispiel technische Infrastrukturdienste erbringen, die Nutzung unserer Dienste analysieren, die Wirksamkeit von Anzeigen und Diensten messen, Kundendienste anbieten oder Zahlungen abwickeln. Diese Partner müssen im Einklang mit dieser Datenschutzrichtlinie und den Verträgen, die wir mit ihnen abschließen, strenge Vertraulichkeitsverpflichtungen einhalten.

Verwaltung Ihrer Datenschutzoptionen:

Um die Erhebung von Daten – auch Standortdaten – über Ihre Mobilgeräte einzuschränken, gehen Sie bitte zu den Einstellungen Ihres Geräts und konfigurieren Sie „Ad-Tracking beschränken“, „Standortbasierte Dienste“ oder ähnliche Funktionen auf Ihrem Gerät. Genauere Anweisungen finden Sie unter Wie AppLovin Ihnen Anzeigen zeigt. Sie können auch Entscheidungen über die Datenerhebung für bestimmte Unternehmen treffen, indem Sie eine Verbraucheroptionsplattform der Branche besuchen, zum Beispiel die NAI (https://optout.networkadvertising.org/) oder die DAA (https://optout.aboutads.info/). 

Um die durch AppLovin über Ihr Gerät erhobenen Daten einzusehen oder zu verwalten, können Sie die AppLovin-Datenverwaltungsapp („AppLovin Privacy Management Application“) aus dem Apple Store oder dem Google Play Store herunterladen:

App Store
Google Play

Bitte beachten Sie, dass Sie nach einer Einschränkung der Datenerhebung möglicherweise weniger relevante Anzeigen auf Ihrem Gerät sehen.

Gesetz zum Online-Datenschutz für Kinder

Wir erheben wissentlich keine personenbezogenen Daten von Kindern unter 13 Jahren, es sei denn, dies ist nach US-amerikanischem Recht gestattet. Zum Beispiel erheben wir möglicherweise bestimmte Arten von Daten (zum Beispiel IDFAs) über Apps, die sich an Kinder richten, für Maßnahmen, für die gemäß dem US-Gesetz zum Online-Datenschutz für Kinder (Children’s Online Privacy Protection Rule) aufgrund von „Unterstützung interner Operationen“ eine Ausnahme von den Benachrichtigungs- und Zustimmungserfordernissen gilt.

Datensicherheit und Datenspeicherung

Wir führen angemessene Maßnahmen durch, um zur Sicherheit der Daten, die wir über die Dienste erheben, beizutragen. Wir speichern die Daten, die wir über die Dienste erheben, für einen Zeitraum von bis zu zwei Jahren. Die Daten werden automatisch aus unserem System gelöscht, wenn die Dienste für ein Gerät in den letzten zwei Jahren keine aktualisierten Informationen erhalten haben. Bitte beachten Sie, dass wir Daten so lange in unseren Systemen speichern werden, wie es zur Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen, zur Beilegung von Streitigkeiten und zur Durchsetzung unserer Verträge erforderlich ist.

Datenschutzrichtlinie für die Website

Dieser Abschnitt beschreibt, welche Daten wir über unsere Website erheben, nutzen und weitergeben.

Datenerhebung

Wir erheben möglicherweise verschiedene Arten von Daten über die Website. Wenn Sie sich zum Beispiel bei AppLovin anmelden, um unsere Dienste zu nutzen, können Sie uns personenbezogene Daten wie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihre Postanschrift, Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort mitteilen. Sie können uns auch Zahlungsinformationen zur Verfügung stellen, wenn Sie eine Zahlung vornehmen oder erhalten, oder uns sonstige Informationen übermitteln, wenn Sie die auf der Website verfügbaren Onlineformulare ausfüllen.

Weiterhin erheben wir möglicherweise bestimmte Arten von technischen Informationen und Nutzungsdaten automatisch, unter anderem durch den Einsatz von Cookies und anderen vergleichbaren Tracking-Technologien. Diese Tracking-Technologien ermöglichen es AppLovin, Ihr Erlebnis auf unserer Website zu personalisieren. Zu diesen Informationen können Ihre IP-Adresse, Ihre Gerätekennung, Ihr Browsertyp, Ihr Gerätetyp, Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs und die Angabe, welche Bereiche der Website Sie besuchen, gehören. Sie können die Verwendung von Cookies auf Ihrem Gerät über den jeweiligen Browser verwalten oder deaktivieren, aber wenn Sie sich für die Deaktivierung von Cookies entscheiden, kann dies Ihre Nutzung bestimmter Möglichkeiten oder Funktionen auf unserer Website oder bei den Diensten einschränken. Es kann auch sein, dass wir Daten aus anderen vertrauenswürdigen Quellen beziehen, um die Daten, die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen oder die wir automatisch erheben, zu aktualisieren oder zu ergänzen.

Datennutzung

Wir können die Daten, die wir erheben oder die Sie uns über die Website zur Verfügung stellen, für verschiedene Zwecke nutzen, unter anderem:

  • um mit Ihnen zu kommunizieren, beispielsweise über Newsletter oder mit anderen Informationen über unsere Produkte und Dienste,
  • um unsere Website und unsere Dienste zu betreiben und zu verbessern,
  • um die Website zu personalisieren,
  • zu Analyse- und Forschungszwecken,
  • zu Marketingzwecken und
  • zu Zwecken, die bei der Erhebung offengelegt wurden.

Weitergabe von Daten

Es kann sein, dass wir über unsere Website erhobene Daten unter anderem zu folgenden Zwecken weitergeben:

  • mit Ihrer Zustimmung,
  • zu Werbe- und Marketingzwecken,
  • als Reaktion auf richterliche Vorlagebeschlüsse, gerichtliche Verfügungen oder andere juristische Maßnahmen,
  • um unsere Rechte und die Rechte anderer zu schützen,
  • an unsere verbundenen Unternehmen,
  • an Dienstleister, die uns helfen, unsere Website und die Dienste zu betreiben,
  • im Rahmen eines Verkaufs, einer Fusion oder einer Übernahme, auch bei Insolvenz, und
  • zu Zwecken, die bei der Erhebung offengelegt wurden.

Links zu anderen Websites

Unsere Website enthält möglicherweise Links zu anderen Websites, die nicht unter unserer Kontrolle stehen. Wir möchten Sie auffordern, die Datenschutzrichtlinien der Websites, die Sie vielleicht besuchen, zu prüfen.

Aktualisierung von Daten

Sie können die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, aktualisieren, indem Sie die mit Ihnen verbundenen Daten über Ihren AppLovin-Account berichtigen, auf den neuesten Stand bringen oder löschen. Um die personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, zu ergänzen, zu ändern oder zu entfernen oder um Auskunft über diese Daten zu verlangen, lesen Sie bitte den nachstehenden Abschnitt Kontakt.

Cookies und andere vergleichbare Technologien

Die Website nutzt möglicherweise Cookies, Web Beacons oder andere vergleichbare Technologien, um Daten zu erheben. Sie können die Verwendung von Cookies auf Ihrem Gerät über Ihre Browsereinstellungen beschränken, aber beachten Sie bitte, dass bestimmte Teile der Website eventuell ohne Cookies nicht ordnungsgemäß funktionieren. Wir arbeiten auch mit Google Analytics zusammen, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie unsere Website nutzen. Weitere Informationen über die Funktionsweise von Google Analytics finden Sie hier. Eine Anleitung, der Sie folgen können, um Google Analytics abzulehnen, finden Sie hier.

Ihre Optionen

Von Zeit zu Zeit erheben Dritte Daten über die Website und andere nicht verbundene Websites und mobile Apps, um Ihrem Browser oder Gerät sowie anderen Ihnen zugeordneten Browsern oder Geräten relevante Anzeigen zu liefern. Diese Art der Werbung nennt sich interessenbasierte Werbung.

Sie können die Erhebung von Daten über mobile Apps für die interessenbasierte Werbung auch beschränken, indem Sie die Einstellungen auf Ihrem Mobilgerät anpassen. Bei iOS-Mobilgeräten gehen Sie vom Startbildschirm Ihres Geräts aus zu den „Einstellungen“; dort scrollen Sie herunter bis zu „Datenschutz“, wählen „Werbung“ und aktivieren „Kein Ad-Tracking“. Bei Android-Mobilgeräten gehen Sie auf Ihrem Gerät zu „Google-Einstellungen“, wählen „Werbung“ und setzen ein Häkchen bei „Personalisierte Werbung deaktivieren“.

Bitte beachten Sie, dass Sie, wenn Sie diese Optionen wählen, weiterhin Werbung erhalten, diese aber möglicherweise weniger gut zu Ihren Interessen passt. Außerdem können immer noch zu anderen Zwecken als für die interessenbasierte Werbung Daten über Ihren Browser oder Ihr Gerät erhoben werden. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, Ihre Gerätekennung zurücksetzen oder andere Browser oder Geräte nutzen, kann es sein, dass Sie die Optionen erneut auswählen müssen.

Möchten Sie zukünftig keine Marketing-E-Mails mehr von uns erhalten, können Sie den Bezug dieser E-Mails beenden, indem Sie am Ende einer Marketing-E-Mail, die Sie von uns bekommen haben, auf „Abbestellen“ klicken.

Kinder

Unsere Website ist nicht für die Nutzung durch Kinder unter 13 Jahren gedacht. Wir erheben wissentlich keine personenbezogenen Daten von Kindern unter 13 Jahren über die Website, es sei denn, dies ist nach US-amerikanischem Recht gestattet.

Datenschutz und Datenspeicherung

Wir haben angemessene physische, technische und administrative Sicherheitsmaßnahmen für die Website eingeführt, die zum Schutz der Daten beitragen, die wir erheben und speichern.

Auf der Domain applovin.com gesetzte Cookies sind so eingestellt, dass sie spätestens 90 Tage nach der Handlung, die zum Erstellen des Cookies geführt hat, ablaufen.

Wir speichern andere Daten wie Kontakt- und Zahlungsinformationen der Kunden so lange in unseren Systemen, wie es zur Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen, zur Beilegung von Streitigkeiten und zur Durchsetzung unserer Verträge erforderlich und gesetzlich gestattet ist.

Sonderregelungen für Personen in der EU

Wenn Sie in der Europäischen Union ansässig sind, gelten für Sie die nachfolgenden Bestimmungen.

Privacy-Shield-Rechtsrahmen

AppLovin übermittelt bestimmte personenbezogene Daten in die USA und beteiligt sich an dem Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ (Datenschutzschild) zwischen der EU und den USA sowie zwischen der Schweiz und den USA; AppLovin ist für die Einhaltung des Privacy Shields zertifiziert. AppLovin hat sich verpflichtet, alle aus Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU), dem Vereinigten Königreich und der Schweiz erhaltenen Daten gemäß dem jeweiligen Privacy-Shield-Rahmen den geltenden Grundsätzen dieses Rahmens zu unterstellen. Wenn Sie mehr über den Privacy-Shield-Rechtsrahmen erfahren möchten, rufen Sie die Privacy-Shield-Liste des US-Handelsministeriums unter https://www.privacyshield.gov/list auf.

AppLovin ist nach dem jeweiligen Privacy-Shield-Rahmen für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten verantwortlich, die AppLovin erhält und nachfolgend an einen Dritten weiterleitet, der als Beauftragter für AppLovin handelt. AppLovin hält die Privacy-Shield-Grundsätze für alle Weiterübermittlungen personenbezogener Daten aus der EU, dem Vereinigten Königreich und der Schweiz ein, was auch die Haftungsbestimmungen für Weiterübermittlungen umfasst.

Bezüglich der gemäß dem Privacy-Shield-Rahmen erhaltenen oder übertragenen personenbezogenen Daten unterliegt AppLovin den Aufsichtsbefugnissen der US-amerikanischen Bundesbehörde „Federal Trade Commission“. In bestimmten Situationen kann AppLovin verpflichtet sein, personenbezogene Daten auf rechtmäßige Anfragen von Behörden hin offenzulegen, um beispielsweise Anforderungen der nationalen Sicherheit oder der Strafverfolgung zu erfüllen.

Unter bestimmten Voraussetzungen, deren genauere Beschreibung Sie hier auf der Privacy-Shield-Website finden: https://www.privacyshield.gov/article?id=How-to-Submit-a-Complaint, können Sie ein verbindliches Schiedsverfahren beantragen, wenn andere Streitbeilegungsverfahren ausgeschöpft worden sind.

Im Hinblick auf die Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs in der Rechtssache C-311/18 und die vergleichbare Mitteilung des Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten stützen wir uns als Rechtsgrundlage für die Übermittlung personenbezogener Daten im Rahmen der Datenschutz-Grundverordnung nicht auf den Privacy-Shield-Rechtsrahmen zwischen der EU und den USA bzw. der Schweiz und den USA.  Wir befolgen diese Grundsätze jedoch weiterhin und stützen uns, wo dies angemessen ist, auf EU-Standardvertragsklauseln und andere Garantien, um solche Übermittlungen zu ermöglichen. 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Unter bestimmten Umständen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, weil dies für die Durchführung eines Vertrags, dessen Partei Sie sind, erforderlich ist, beispielsweise um Ihnen Dienste zur Verfügung zu stellen. Es ist auch möglich, dass wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um auf Ihre Anfragen bezüglich unserer Produkte und Dienste zu reagieren.

Bei anderen Gelegenheiten verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, weil das Gesetz dies erfordert. Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch verarbeiten, wenn dies erforderlich ist, um Ihre Interessen oder die Interessen eines Dritten zu schützen.

Zudem verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, wenn dies erforderlich ist, um Betrug zu verhindern, unser Netzwerk und unsere Dienste zu verbessern und unsere Dienste gegenüber Werbenden und Verlegern zu vermarkten, sofern Ihre Datenschutzrechte diesen Interessen nicht vorgehen.

Wenn die Verarbeitung von Daten notwendig ist und es keine andere gesetzliche Grundlage für diese Verarbeitung gibt, werden wir im Allgemeinen sicherstellen, dass Ihre Einwilligung eingeholt wurde. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung in die Verarbeitung von personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen.

Bei Fragen zur Datenverarbeitung wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten. Die Kontaktdaten finden Sie im nachstehenden Abschnitt „Kontakt“.

Kinder

Wir erheben wissentlich keine personenbezogenen Daten von Kindern unter 16 Jahren über die Werbedienste und die Website.

Ihre Rechte

Wenn Sie eine natürliche Person in der EU sind, können Sie:

  • Auskunft über die personenbezogenen Daten verlangen, die wir über Sie gespeichert haben,
  • verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten berichtigen oder löschen,
  • verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einschränken oder sperren,
  • unter bestimmten Umständen personenbezogene Daten über Sie, die wir speichern, ohne Behinderung durch uns erhalten und an eine andere Stelle übermitteln, was beinhaltet, dass Sie verlangen können, dass wir Ihre personenbezogenen Daten direkt an eine andere Stelle übertragen, also ein Recht auf Datenübertragbarkeit, und
  • Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn wir diese zuvor erhalten haben, widerrufen.

Alle Anträge werden so schnell wie möglich bearbeitet. Um diese Rechte auszuüben, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten, siehe den nachstehenden Abschnitt „Kontakt“. Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen diese Rechte unter bestimmten Umständen nicht gewähren können, zum Beispiel, wenn wir gesetzlich daran gehindert sind.

Zusätzlich haben Sie das Recht, eine Beschwerde gegen uns einzulegen. Wenden Sie sich dazu bitte an die Aufsichtsbehörde im Land Ihres Wohnsitzes.

[ENDE DER SONDERREGELUNGEN FÜR DIE EU]

Sonderregelungen für Verbraucher in Kalifornien

Diese zusätzlichen Bestimmungen für Verbraucher in Kalifornien gelten nur für Personen, die in Kalifornien wohnen. Das kalifornische Verbraucher-Datenschutzgesetz (Consumer Privacy Act) von 2018 („CCPA“) gewährt zusätzliche Kenntnis-, Löschungs- und Widerspruchsrechte und verlangt von „Unternehmen“, die personenbezogene Daten erheben oder weitergeben, entsprechende Mitteilungen und die Möglichkeit zur Ausübung dieser Rechte.

Werbedienste

AppLovin erhebt und übermittelt die oben beschriebenen Geräteinformationen im Rahmen seiner Dienste als „Dienstleister“ im Auftrag seiner Partner, die „Unternehmen“ im Sinne des CCPA sind. Als Dienstleister ist AppLovin vertraglich verpflichtet, die Speicherung, Nutzung und Weitergabe dieser Daten zu dem konkreten Zweck der Erbringung der Dienste oder wie im CCPA anderweitig zugelassen vorzunehmen. Ein Antrag auf Ausübung Ihrer Rechte gemäß dem CCPA bezüglich der Dienste sollte sich an den jeweiligen Partner richten (also die mobile App, die Sie nutzen). AppLovin „verkauft“ keine über die Dienste erhobenen Daten von Ihnen. Wenn ein Partner uns einen Widerspruch gegen einen Verkauf vorlegt, geben wir diesen Hinweis an die jeweiligen nachgeordneten Partner weiter.

Website-Daten

Bezüglich aller personenbezogenen Daten, die Sie AppLovin zur Verfügung stellen oder die wir wie oben beschrieben über die Website erheben, können Sie jederzeit Auskunft oder die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns verlangen. Nach Prüfung Ihres Antrags werden wir Ihre personenbezogenen Daten aus unseren Aufzeichnungen löschen (und unsere Dienstleister entsprechend anweisen), es sei denn, die Speicherung der Daten ist für uns oder unsere Dienstleister erforderlich, um die Transaktion mit Ihnen durchzuführen, sicherheitsrelevante Ereignisse oder Betrugsfälle aufzudecken, Fehler zu beheben, das Recht auf freie Meinungsäußerung oder ein anderes gesetzliches Recht auszuüben, rechtliche Verpflichtungen einzuhalten oder andere interne und rechtmäßige Nutzungen wahrzunehmen.

AppLovin „verkauft“ keine über die Website erhobenen Daten von Ihnen.

Es ist außerdem Ihr Recht, nicht wegen der Ausübung der oben genannten Rechte benachteiligt zu werden. Wenn Sie in Kalifornien wohnen und Ihre Rechte gemäß dem CCPA ausüben möchten oder irgendwelche Fragen oder Anliegen haben, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an [email protected]. Unter bestimmten Umständen sind Sie berechtigt, einen bevollmächtigten Vertreter einzusetzen, um in Ihrem Namen Anträge zu stellen, wenn (i) Sie ausreichende Nachweise dafür vorlegen, dass der Antragsteller ein bevollmächtigter Vertreter mit einer schriftlichen Vollmacht für ein Handeln in Ihrem Namen ist, und (ii) Sie uns gegenüber Ihre eigene Identität erfolgreich nachweisen.

[ENDE DER SONDERREGELUNGEN FÜR KALIFORNIEN]

Änderungen der Datenschutzrichtlinie

Wir können nach unserem alleinigen Ermessen von Zeit zu Zeit Änderungen an dieser Richtlinie vornehmen, um neuen Technologien, Branchenpraktiken, aufsichtsrechtlichen Anforderungen oder sonstigen Zwecken gerecht zu werden. Die aktuellste Version dieser Richtlinie wird immer auf unserer Website veröffentlicht. Wenn wir Änderungen vornehmen, aktualisieren wir auch das Gültigkeitsdatum, das sich am Anfang der Richtlinie befindet. Wenn wir wesentliche Änderungen vornehmen, benachrichtigen wir Sie vor Wirksamwerden der Änderung per E-Mail (die wir an die in Ihrem Account angegebene E-Mail-Adresse schicken) oder durch eine Mitteilung auf der Website. Wir möchten Sie auffordern, die Richtlinie regelmäßig zu überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie wissen, wie wir Daten erheben, nutzen und weitergeben.

Änderungen an der Richtlinie werden wirksam, wenn die geänderte Richtlinie auf der Website veröffentlicht wird. Indem Sie die Website oder die Dienste nach solchen Änderungen weiterhin nutzen, erklären Sie sich mit den Bedingungen der geänderten Richtlinie einverstanden.

Kontakt

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzrichtlinie haben, schreiben Sie uns bitte unter:

Datenschutzbeauftragter
AppLovin Corporation
1100 Page Mill Road
Palo Alto, CA 94304, USA

Sie können uns auch unter [email protected] per E-Mail kontaktieren.

Bitte achten Sie darauf, Ihren Namen, Ihre Anschrift und Ihre E-Mail-Adresse bei jeder Korrespondenz mit uns anzugeben, damit wir möglichst schnell auf Ihre Anfrage antworten können.

Wenn Sie eine Anfrage an den Kundenservice haben, verwenden Sie bitte diese E-Mail-Adresse: [email protected].

In Übereinstimmung mit den Grundsätzen des Privacy Shields ist AppLovin verpflichtet, Beschwerden über unsere Erhebung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu regeln. Personen aus der EU oder der Schweiz, die Anfragen oder Beschwerden bezüglich unserer Privacy-Shield-Grundsätze haben, sollten sich zunächst unter der vorstehenden Anschrift/E-Mail-Adresse an AppLovin wenden. AppLovin hat sich weiterhin verpflichtet, ungelöste Privacy-Shield-Beschwerden an eine Stelle zu verweisen, die eine alternative Streitbeilegung anbietet.

Wenn Sie ein ungelöstes Anliegen zu Datenschutz oder Datennutzung haben, das wir nicht zufriedenstellend behandelt haben, wenden Sie sich bitte (kostenlos) unter https://feedback-form.truste.com/watchdog/request an unseren in den USA ansässigen externen Anbieter von Streitbeilegungen.